Frauen in der Einwanderungsgesellschaft erzählen

Mein Leben in Frankfurt

© pa - picture alliance

© pa - picture alliance

14. September 2017, 19:30-21:30 Uhr in der Stadtbücherei Frankfurt, Hasengasse 4. Der Eintritt ist frei

Geschichten die vom Leben erzählen

Drei Frankfurter Frauen geben Einblick in ihr Leben. Ihre verschiedenen Lebenswege haben sie nach Frankfurt geführt und diese Stadt zu ihrem Lebensort gemacht. Sie erzählen, was es für sie als Frauen bedeutet, ein Teil der Frankfurter Vielfalt zu sein. Sie sprechen über Chancen und Hürden, die sich in Frankfurt für sie aufgetan haben.

Es erwartet Sie ein facettenreicher Abend mit Zamira Benjelloun, Zeliha Dikmen und Julia Zabudkin, moderiert von Sabine Rock und mit einer Darbietung der Comedian Şenay Duzcu.

Stadträtin Sylvia Weber, Dezernentin für Integration und Bildung, lädt Sie herzlich zur Teilnahme ein und freut sich auf den Austausch mit Ihnen.

Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.