Veranstaltungen Termin:
Am 15.09.2017 um 12:00 Uhr

Integra-Studie zur weiblichen Genitalverstümmelung in 6 Städten in Deutschland

Veranstaltungsreihe 100 x Gesund mit uns!

Wann? Freitag, den 15. September 2017 um 12:00 Uhr

Wo? Auditorium des Gesundheitsamtes

Für wen? alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Fachkräfte, Beratungsstellen, Vereine

Worum geht’s? Durch das Engagement von Maisha e.V., anderen Migrantenorganisationen und den afrikanischen Communities hat Frankfurt als eine von sechs Städten an der bundes-weiten INTEGRA Studie zur weiblichen Genital-verstümmelung in Deutschland teilgenommen.

INTEGRA ist ein Netzwerk aus derzeit 28 deutschen Organisationen, die sich deutschland- und/oder weltweit für die Abschaffung der weiblichen Genitalverstümmelung (Female Genital Mutilation, FGM) engagieren. Als Sprecherin des Netzwerks und Geschäftsführerin von Maisha e.V. wird Frau Wangare-Greiner als Referentin über Studien-ergebnisse und Zugangswege zu den Communities berichten.

 

Anmeldung bitte bei Frau Gruenberg unter lyudmila.gruenberg@stadt-frankfurt.de

Downloads

Adresse

Gesundheitsamt

Breite Gasse 28
60313 Frankfurt am Main

E-Mail: info.gesundheitsamt@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-21233970
Fax: 069-21237891
Web: http://www.gesundheitsamt.stadt-frankfurt.de

»weitere Informationen

Artikelinformationen

Stadteile: 
Zurück