Vermittlungsstelle AmkA.Info

© Stadt Frankfurt am Main
Vermittlungsstelle AmkA.Info

© Stadt Frankfurt am Main

Sie haben Fragen zum mulitkulturellen Zusammenleben in Frankfurt? Sie suchen Hilfe fürs Ankommen in unserer Stadt? Sie benötigen Informationen für sich oder für andere? Für alle Themen, die mit Vielfalt, Integration und Migration in Frankfurt zu tun haben, bieten wir Ihnen einen ersten Kontakt. Wir informieren Sie persönlich, telefonisch, per E-Mail - vertraulich und kostenlos.

Das können Sie von uns erwarten

  • Wir hören Ihnen zu, vorurteilsfrei, gerne auch anonym.

  • Wir beantworten Fragen und stellen Ihnen Informationen zusammen.

  • Wir vermitteln Kontakte zu anderen Behörden, Institutionen und Organisationen.

  • Wir geben Ihnen Orientierung innerhalb der Stadtverwaltung.

  • Wir vermitteln bei Schwierigkeiten mit städtischen Behörden und Einrichtungen.

So erreichen Sie uns

Wir informieren Sie telefonisch oder per E-Mail unter (069) 212 41 51 5 undamka.info@stadt-frankfurt.de. Oder gerne auch persönlich: jeweils dienstags, 12 bis 15 Uhr, im Café iZi, Rechneigrabenstraße 10, 60311 Frankfurt am Main.

AmkA.Info wechselt an neuen Standort

Zum Jahreswechsel 2018/2019 zieht das AmkA ins Gallus. Auch die Vermittlungsstelle AmkA.Info wechselt an den neuen Standort in der Mainzer Landstraße 293, 60326 Frankfurt am Main. Über die Erreichbarkeit während des Umzugshalten wir Sie hier auf dem Laufenden.

 

Informationen

Sozialberatung (nicht nur) für Migrantinnen und Migranten

Sozialberatung (nicht nur) für Migrantinnen und…

In Kürze finden Sie hier die aktuellen Info-Veranstaltungen 2019 für ehrenamtlich Tätige zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen.

Weiterlesen

Orientierung

Sie wollen in Frankfurt oder Offenbach leben und arbeiten?

Sie wollen in Frankfurt oder Offenbach leben und…

Broschüre mit den wichtigsten Informationen über das Leben in Offenbach und Frankfurt am Main in 10 Sprachen.

Weiterlesen

Vermittlung

Integrationskurse

Integrationskurse

Die Integrationskurse richten sich an neu zugewanderte Personen, aber auch an Personen, die schon länger in Deutschland leben.

Weiterlesen