Angebote

AMiCo - Assessement of Migrants' Competences in the Elderly Care

Berufliche Integration ist ein umfassender Prozess, der viel mehr ist als die pure Vermittlung in einen Job. Frauen und auch Männer kommen mit einer Vielfalt an Erfahrungen, Kompetenzen, Know-how und Berufsausbildungen hierher.

AmiCo begleitet und unterstützt die Einführung und Anwendung des ECVET-Systems (das europäische System zur Akkumulierung und Übertragung von Leistungspunkten in der beruflichen Aus- und Weiterbildung) für den Bereich der Altenpflege in den am Projekt beteiligten Ländern (Deutschland, Italien, Rumänien, Polen und Bulgarien).

Es soll dazu beigetragen, dass mehr Transparenz über die erforderlichen Kompetenzen in der Altenpflege herrscht und formell oder informell erworbene Kompetenzen besser eingeschätzt werden können.

Darüber hinaus soll die Mobilität von Fachkräften innerhalb Europas und ihre Integration in den Arbeitsmarkt erleichtert werden. Diese Ziele sollen mit Hilfe eines internetgestützten, mehrsprachigen Self-Assessment-Instruments (AMICo-Tool) erreicht werden, das im Rahmen des Projektes entwickelt wird.

Mit diesem Instrument soll die Vergleichbarkeit von Berufsbildern und Tätigkeitsbereichen in der Altenpflege zwischen den beteiligten europäischen Ländern gewährleistet werden. Das Tool ermöglicht die Erfassung von beruflich relevanten Erfahrungen und Kompetenzen in der Altenpflege sowie die Identifizierung von Übereinstimmungen und Diskrepanzen zwischen bereits vorhandenen Erfahrungen und Kompetenzen und den Anforderungen der angestrebten Tätigkeit im Zielland.

Darüber hinaus gibt das Tool Informationen über Kenntnisse und Kompetenzen, Fertigkeiten und Kenntnisse, die durch Weiterbildung erworben werden sollten, bevor eine Tätigkeit in der Altenpflege aufgenommen werden kann.

Adresse

beramí - berufliche Integration e.V.

Nibelungenplatz 3
60318 Frankfurt am Main

E-Mail: kontakt@berami.de
Telefon: 069-9130100
Fax: 069-91301033
Web: http://www.berami.de

»weitere Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Sprachangebote: 
Zurück