Angebote

Fremd- und herkunftssprachlicher Unterricht an Schulen

Für die Kinder der Zugewanderten gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die Muttersprache ihrer Eltern systematisch zu erlernen.

Schülerinnen und Schüler, deren Eltern oder Großeltern nach Deutschland zugewandert sind, können am Wahlunterricht in verschiedenen Herkunftssprachen teilnehmen. Dies kann sowohl im Laufe der Schulausbildung als zweite oder dritte Fremdsprache stattfinden, oder im Rahmen von Vereinsangeboten stattfinden.

Eine Liste der Schulen und Vereine, die herkunftssprachlichen Unterricht anbieten finden Sie auf den nachfolgenden Links. 

Downloads

Zurück