Angebote

Interkultureller Gesundheitstreff Nordweststadt

Gesundheitliche Informationen und Gespräche

Der Interkulturelle Gesundheitstreff Nordweststadt ist aus dem Projekt "Kommunales Gesundheitsnetzwerk - interkulturelle Zugänge schaffen" hervorgegangen. Er ist ein Projekt der Servicestelle BürgerInnen-Beteiligung, dem Gesunde-Städte-Projekt der Stadt Frankfurt am Main und dem Frankfurter Programm - Aktive Nachbarschaft. Die „Gesundheits-AG Nordweststadt“, ein Zusammenschluss von beruflichen und ehrenamtlichen Gesundheitsakteuren in der Nordweststadt, unterstützt den Gesundheitstreff mit dem Ziel, die gesundheitliche Präventionsarbeit im Quartier zu stärken.

Der Gesundheitstreff richtet sich an Bürgerinnen und Bürger der Nordweststadt, die nach Deutschland eingewandert sind. Sie finden dort eine Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Gesundheit und erhalten Informationen und Beratung in deutscher und türkischer Sprache. Eine interkulturelle Gesundheitslotsin kann beispielsweise den Brief eines Arztes oder einer Krankenkasse erklären oder auch in einen Deutschkurs, eine Beratungsstelle und einen Sportverein vermitteln.

In regelmäßigen Abständen werden zusätzlich Gesundheitsgespräche über verschiedene Themen, wie das Deutsche Gesundheitswesen, Ernährung und Sport, seelische Gesundheit oder übertragbare Krankheiten in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern angeboten.

Hinweise zum Angebotszeitraum:

Öffnungszeiten: Dienstags, 10-12 Uhr

Downloads

Adresse

Kulturnetz Frankfurt e.V.

Thomas-Mann-Straße 6b
60439 Frankfurt am Main

E-Mail: info@kulturnetz-frankfurt.de
Telefon: 069-20 32 59 68
Web: http://www.kulturnetz-frankfurt.de/

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Zurück