Angebote

Leicht Mobiler

Bewegung ist ein Grundbedürfnis von Kindern und für ihre gesunde Entwicklung unerlässlich. Es ist bekannt, dass das Bewegungsverhalten nicht nur die motorische- und körperliche Entwicklung von Kindern beeinflusst, sondern auch die emotional-psychische-, die soziale- sowie die Wahrnehmungsentwicklung.

Selbst die geistige Entwicklung vollzieht sich im Kindesalter hauptsächlich über Bewegungs- und Wahrnehmungsprozesse. Doch schon in jungen Jahren haben viele Kinder mit Übergewicht und motorischen Defiziten zu kämpfen.

Mit dem Programm „Leicht Mobiler“ stellt sich die SG Enkheim dieser Herausforderung: Unter fachkundiger Anleitung von Sportwissenschaftlern gewinnen übergewichtige und bewegungseingeschränkte Kinder Spaß an der Bewegung, ohne von anderen („besseren“) demotiviert zu werden.

Angepasst an ihre individuelle Leistungsfähigkeit erleben die Kinder ohne Zwang Bewegung und Sport, in Form von Bewegungsspielen, Kletterparcours mit Turnhallengeräten und geeigneten Sportarten (z. B. Trampolinturnen) mit niedrigen Zugangshürden. „Leicht Mobiler“ ist mittlerweile ein permanentes Angebot im Verein. Es entstehen keine Teilnahmegebühren, die Kinder werden Mitglied der SG Enkheim und können somit auch alle anderen Vereinsangebote wahrnehmen. Da viele Mitglieder entweder aus Familien mit finanziellen Schwierigkeiten kommen oder eine Zuwanderungsgeschichte mitbringen, versteht der Verein dieses Angebot auch als soziales Integrationsprojekt.

Adresse

Integration durch Sport - Programm von Sportjugend Hessen

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

E-Mail: Feser@sportjugend-hessen.de
Telefon: 069-6789417
Fax: 069-69590175
Web: http://www.sportjugend-Hessen.de

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Sprachangebote: 
Zurück