Angebote

Migrantinnen fit für den Arbeitsmarkt

PiA - Passgenau in Arbeit

PiA-Migrantinnen fit für den Arbeitsmarkt ist ein gemeinsames Projekt von beramí e.V. und jumpp - Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit Frauenbetriebe e.V. im Auftrag der Stadt Frankfurt. Ziel des Programms "Migrantinnen fit für den Arbeitsmarkt" ist es, Frauen mit Migrationsbiografie aus dem ALG II Bezug, die gerne (wieder) arbeiten wollen, für einen nachhaltigen Einstieg in den Arbeitsmarkt zu fördern.

In monatlich stattfindenden Bewertungs-Wochen wird ein individueller Förderplan für jede Teilnehmerin entwickelt. Auf dieser Basis wird gemeinsam entschieden, welchen Weg die Teilnehmerinnen im Anschluss beschreitet, um ihr Ziel zu erreichen und welche Kompetenzen es hierzu noch auszubauen gilt. Es stehen vier Module mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur Verfügung: Deutschförderung, Kompetenzfeststellung und –Erweiterung, Ressourcenstärkung und Stärkung der Eigenständigkeit.

Ein erstes Gespräch zur Klärung der Situation und über eine Teilnahme bei PiA ist jederzeit, unter den folgenden Kontaktdaten, möglich:

jumpp - Frauenbetriebe e.V., Brigitte Corpataux, Tel. 069 - 7158955-0

beramí - berufliche Integration e.V., Zorica Erceg, Tel. 069-91301047

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Sprachangebote: 
Zurück