Angebote

Netzwerk gegen Diskriminierung hilft Betroffenen

für eine offensive und diskriminierungsfreie Gesellschaft

Vielfalt ist ein wesentlicher Bestandteil der hessischen Gesellschaft und dennoch kann es zu Diskriminerung auf Grund von Merkmalen wie Religion, Hautfarbe oder ethnischer Herkunft kommen. Das Netzwerk gegen Diskriminerung hilft den Betroffenen in solchen Angelegenheiten.

Hilfe durch geschulte Mitarbeiter

Wer Diskriminierung am eigenen Leib erfahren hat und nicht weiter weiss, kann sich beim Netzwerk gegen Diskriminierung melden. Kompetente und geschulte Mitarbeiter können den Betroffenen aufzeigen, wie sie in solchen Dingen verfahren können.

 

Netzwerk als Zusammenschluss von vielen Organisationen

Das Netzwerk gegen Diskrimierung besteht aus über 70 zusammengeschlossenen Organisationen und bietet neben einer Beschwerdehotline, Erstberatung für Betroffene und sogar ein elektronisches und anonymes Kontaktformular an.

 

Mehrere Sprachangebote

Das Netzwerk besteht aus vielen Mitarbeitern und Beteiligten mit Migrationshintergrund und bei geringen Deutschkenntnissen können Beratungen auch in vielen anderen Sprachen wie Türkisch oder Arabisch angeboten werden.

 

Förderung des Zusammenlebens

Gleichzeitig fördert das Netzwerk das Zusammenleben und Miteinander der verschiedenen Kulturen und ist Anlaufstelle für diejenigen, die mithelfen wollen, Diskriminierung abzubauen.

 

 

 

Hotline: 0611/ 9899520

Hinweise zum Angebotszeitraum:

Montag bis Donnerstag von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Artikelinformationen

Zurück