Angebote

Soziale Jungs SoKo

Soziale Jungs SOKO. Für Schüler ab 14.

Soziale Jungs SOKO ist ein Freiwilligendienst für Schüler ab 14 Jahren. Jungs in Frankfurt engagieren sich regelmäßig und verbindlich an ca. einem Nachmittag pro Woche in einer sozialen Einrichtung.

Für ihr Engagement erhalten die Schüler eine Aufwandsentschädigung, sind während des Dienstes unfall- und haftpflichtversichert und bekommen zum Abschluss einen Kompetenznachweis.

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Hessischen Sozialministeriums und vom Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main.

Ziele:

Soziale Berufe kennenlernen

Erweiterung der sozialen Kompetenzen

Eigene Fähigkeiten entdecken

Förderung von Engagement

Jungen in ihrer Persönlichkeit stärken

Verbesserung der Chancen auf einen Ausbildungsplatz

 

Standorte und Kontakt:

KIZ Gallus

Kinder im Zentrum-Gallus e.V.
Mehrgenerationenhaus Frankfurt
Idsteiner Str. 91
60326 Frankfurt
Telefon: 069 – 75846666 (Verwaltung) Fax: 069 – 75002954
E-Mail: info@kiz-gallus.de
Internet: www.kiz-gallus.de
Jugendarbeiter: Marouan Tamouro Mentor: Jürgen Merz

 

DGB Jugendclub in Kooperation mit der Bergiusschule (Michael Volkmar)

DGB Jugendclub U 68 Frankfurt
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt
Eingang über Parkplatz Untermainkai 67
Tel.: 069 27 300 57 8 Fax: 069 27 300 55 5
Internet: www.jugendclub-u68.de
Jugendclubleiter: Armin Packeiser Mentorin: Nina Boerckel

 

Jugendtreff Eschersheim

Zehnmorgenstraße 46
60433 Frankfurt
Telefon: 069 – 529668
E-Mail: jugendtreff-eschersheim@ejuf.de
Jugendarbeiter: Torsten Link Mentor: Liberty Plavsic

Downloads

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Sprachangebote: 
Zurück