Angebote

Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)

Die Sozialpädagogische Familienhilfe selbst geschieht „aufsuchend“, d.h. die Kontakte finden in der Regel im Lebensumfeld der Familie bzw. des Kindes/Jugendlichen statt.

Die Sozialpädagogische Familienhilfe wird auf Grundlage des §31 des KJHG geleistet. Sie ist ein Hilfeangebot für Familien, d.h. Lebensgemeinschaften mit mindestens einem Kind, deren Lebenssituation durch vielfältige psychosoziale Schwierigkeiten gekennzeichnet ist.

Ziele sind:

  • Gewährleistung der Versorgung der Kinder
  • Sensibilisierung im Umgang mit Wünschen und Bedürfnissen der Kinder
  • Stärkung der Handlungskompetenz der Eltern
  • Beratung zu Erziehungsfragen, Entwicklung angemessener Erziehungsstrategien
  • Bewältigung von Alltagsproblemen und Konflikt- und Krisensituationen
  • Aufbau konstruktiver Kommunikationsstrukturen
  • Soziale Integration
  • Persönlichkeitsentwicklung einzelner Familienmitglieder Personal: Unsere MitarbeiterInnen haben einen pädagogischen Hochschulabschluss.

Das internationale Team kann die Familien in den Sprachen arabisch, berberisch, türkisch, kurdisch, englisch, französisch und persisch unterstützen. 

Kontakt

Raziye Polat (Koordinatorin)
E-Mail: Raziye.polat@kiz-gallus.de
Telefon: 069-75002926

Homa Nezami (Familienhebamme)
homa.nezami@kiz-gallus.de
Telefon: 069-75084664

Adresse

Kinder im Zentrum-Gallus e.V. Mehrgenerationenhaus Frankfurt

Idsteiner Straße 91
60326 Frankfurt am Main

E-Mail: info@kiz-gallus.de
Telefon: 069-75846666
Fax: 069-75002954
Web: http://www.kiz-gallus.de/

Artikelinformationen

Zurück