Angebote

Anne Frank, ein Mädchen aus Deutschland

Interaktive Ausstellung für Jugendliche

Diese Dauerausstellung widmet sich Anne Frank, einem frankfurter Mädchen, das zur Zeit des Nationalsozialismus gelebt hat. Sie hat ihre Erfahrungen in ihrem berühmten Buch niedergeschrieben. Dieses interaktive Angebot richtet sich vor allem an Jugendliche.

Anne Frank- Ein Mädchen aus Deutschland

Die Dauerausstellung ist seit Jahren Bestandteil der Jugendbegegnungsstätte ''Anne Frank'' in Frankfurt. Es ist eine multimediale und interaktive Veranstaltung, die Jugendlichen die Zeit des Nationalsozialismus auf spielerische Art und Weise näher bringt.

Anne Frank war ein Mädchen aus Frankfurt, das die Zeit des Nationalsozialismus am eigenen Leibe erlebt hat. Sie ist mit ihrer Familie nach Amsterdam geflohen, doch ihr Versteck wurde ausfindig gemacht. Was zur Folge hatte, dass die gesamte Familie in ein Konzentrationslager deportiert wurde. Anne Frank starb an einer Erkrankung und überlebte die Zeit des Nationalsozialismus nicht. 

Ihr Tagebuch, in dem sie ihre Erfahrungen niederschrieb, ist mitlerweile weltweit bekannt und zum Zeitdokument der Nazi-Terrorherrschaft geworden.

Multimediales und interaktives Erlebnis

Dieses Angebot ist ideal für Kinder und Jugendliche, da sie interaktiv bestimmen können, was sie sehen möchten. Kleine Filmausschnitte, Bücher und viele Bilder runden das Angebot ab. Dabei soll keine Langeweile aufkommen. Die Jugendlichen  sollen nicht nur geschichtlich etwas lernen, sondern auch viel Spass dabei haben.

 

Adresse

Jugendbegegnungsstätte Anne Frank

Hansaallee 150
60320 Frankfurt am Main

E-Mail: info@jbs-anne-frank.de
Telefon: 069-5600020
Fax: 069-56000250
Web: http://www.jbs-anne-frank.de

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück