Angebote

Ausschreibung: Heimat Teilen

Teilhabe durch Orientierung

Das vom Bundesministerium des Innern geförderte Projekt „Heimat teilen – Teilhabe durch Orientierung“ wurde im Jahr 2016 ins Leben gerufen. Gemeinsam mit drei Landesverbänden aus Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg bieten wir im Rahmen dieses Projektes Qualifizierungen für ehrenamtliche aus Migrantenorganisationen an, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren. Über diese Qualifizierungen hinaus ermöglicht dieses Projekt den Ehrenamtlern, kleine Begegnungs- und Teilhabeprojekte mit den Geflüchteten zu realisieren. Bei der Planung dieser Miniprojekte werden ehrenamtliche Helfer*innen vom hauptamtlichen Regionalkoordinator beraten.

Dieses Programm besteht aus zwei Säulen: die Hauptschulung mit insgesamt 28 Unterrichtsstunden und weitere 12 Wahlfachstunden, die aus einem Pool von 40 Wahlfachstunden gewählt werden können. In Summe: 28 Pflichtunterrichtsstunden plus 12 Wahlfachstunden.

Im Anhang Können Sie den Pflichtseminarplan einsehen. Die Wahlfachthemen werden Ihnen im Laufe der Zeit vorgestellt.

Die Schulungen in diesem Jahr werden in der Eckenheimer Landstr. 93 in Frankfurt und zum Teil in Hanau stattfinden.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Jede/r Teilnehmer_in wird gebeten, einen kurzen Lebenslauf einzureichen.

M. Esad Sahin,
Regionalkoordinator Heimat teilen – Teilhabe durch Orientierung
esadsahin@outlook.com / +49173 894 6979

Türkische Gemeinde Hessen
Eckenheimer Landstraße 93
60318 Frankfurt am Main

« Heimat teilen. Teilhabe durch Orientierung » ist ein Projekt der Türkischen Gemeinde in Deutschland und wird gefördert vom Bundesministerium des Innern.

http://www.tgd.de/projekte/heimat-teilen-teilhabe-durch-orientierung/

Downloads

Adresse

Türkische Gemeinde Hessen

Eckenheimer Landstr. 93
60318 Frankfurt am Main

E-Mail: info@tg-hessen.de
Telefon: 069-96865822
Fax: 069-96865824
Web: www.tg-hessen.de

Kontakt

M. Esad Sahin

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück