Angebote

Deutschkurse für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Die ASB Lehrerkooperative bietet Deutsch- und Alphabetisierungskurse für unbegleitet minderjährige Flüchtlinge. Ziel ist die Vorbereitung der Jugendlichen auf die Regelschule.

In einer Gruppe mit Gleichaltrigen üben erfahrene Kursleiter mit den Jugendlichen Sprechen, Verstehen, Lesen und Schreiben. Ein Kursmodul dauert fünf Wochen und geht von Montag bis Freitag. Der Kurs ist entweder am Vormittag oder am Nachmittag. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Wenn der Übergang in die Regelschule ansteht, kann der Kurs jederzeit abgebrochen werden. Bei Interesse erfolgt zuerst ein Gespräch mit der Einrichtung. Hier wird gemeinsam besprochen, ob ein Einstieg in den Deutschkurs möglich und passend ist. Danach wird die Kostenübernahme geklärt.

Ansprechpartnerin:
Petra Fuentes-Benzing:
069 920038-0
petra.fuentes@lehrerkooperative.de

Artikelinformationen

Sprachangebote: 
Zurück