Angebote

Elternbeteiligung in der Schule (EiS)

Ein Projekt des AmkA in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main

Das Programm "Elternbeteiligung in der Schule" (EiS) unterstützt über drei Jahre verschiedene Schulen aller Schulformen in Frankfurt dabei, sich interkulturell zu öffnen.

Frankfurt ist eine internationale und eine junge Stadt. Die kulturelle und soziale Vielfalt der Stadt spiegelt sich besonders in den Schulklassen und auch im Kontakt von Schulen zu den Eltern. Das führt auch zu Spannungen. Es gibt Klagen über schwer erreichbare Eltern, schwer zugängliche Schulen; mangelndes Interesse am Schulsystem oder ein fehlendes Verständnis für die familiäre Situation werden wechselseitig unterstellt.

Mit dem Programm „Elternbeteiligung in der Schule“ (EiS) unterstützt das AmkA in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main über drei Jahre verschiedene Schulen aller Schulformen dabei, sich interkulturell zu öffnen. Dabei sollen Schulen neue Ansätze ausprobieren, um Eltern in die Schulkarriere ihrer Kinder einzubinden. Eltern sollen aktiv angesprochen und verstärkt als Bildungsverbündete gewonnen werden. Die beteiligten Schulen erhalten Deputatsstunden und ein Budget für die Ausgestaltung der Elternbeteiligung an der Schule.

Das AmkA qualifiziert die für das Projekt verantwortlichen Lehrerinnen und Lehrer zu den Themen Interkulturalität, Umgang mit Mehrsprachigkeit und Deutsch als Zweitsprache und sorgt für den Erfahrungsaustausch. Die Ergebnisse des Projekts werden veröffentlicht.

Aktuell werden 16 Schulen verschiedener Schulformen dabei unterstützt, neue Wege in der Elternarbeit zu gehen und damit insbesondere auf die Vielfalt in der Frankfurter Eltern- und Schülerschaft angemessen reagieren zu können. Insbesondere Eltern mit Migrationshintergrund sollen besser erreicht und zur Mitwirkung ermuntert werden. 

Downloads

Adresse

Amt für multikulturelle Angelegenheiten

Lange Straße 25-27
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: amka@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-212-41515
Fax: 069-212-37946
Web: http://www.amka.de

»weitere Informationen

Kontakt

Stefan Weiß

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück