Angebote

Flüchtlings- und Sozialberatung

Die Eritreische Katholische Gemeine Frankfurt am Main bietet Flüchtlings- und Sozialberatung für geflüchtete Menschen an.

Die Beratungsstelle bietet Information, Orientierung, Unterstützung sowie Begleitung bei der Gestaltung einer Zukunftsperspektive. Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.

Sie findet in den Sprachen Tigrinya, Tigre, Bilen (eritreische Sprachen) und Amharisch statt.

Die Beratung ist konfessionsübergreifend und bietet Hilfestellung:

- im Asylverfahren

- bei Vermittlung von Integrationssprachkursen

- zum Schulsystem und Ausbildungsmöglichkeiten

- zu Sozialleistungen (ALG II, Sozialhilfe)

- bei Familienzusammenführung

- zum Aufenthaltsstatus.

Kontakt:

Dr. Aklilu Ghirmai

Telefon: 069 - 38 98 26 26

Fax: 069 - 38 98 26 77

E-Mail: a.ghirmai@bistum-limburg.de

 

Hinweise zum Angebotszeitraum:

dienstags und donnerstags 15 - 19 Uhr (offene Sprechstunde) und nach Terminvereinbarung

Adresse


Elsterstraße 9
65933 Frankfurt am Main

E-Mail: kath-kidanemehret-ffm@hotmail.com
Telefon: 069-38997383

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Speziell für Neubürger geeignet?: 
Ja
Zurück