Angebote

Flüchtlingscafé Milena

Bildung - Kultur - Heimat

Das Mädchenbüro e.V. ist eine interkulturelle Einrichtung, die seit fast 20 Jahren mit Mädchen im Alter ab zehn Jahren arbeitet.

Mit dem Projekt Flüchtlingscafé Milena in Partnerschaft mit der KfW-Stiftung soll geflüchteten Frauen und Mädchen einen offenen Treffpunkt mit vielfältigen Angeboten in den Bereichen Bildung, Kultur und Orientierung in Frankfurt geboten werden. Es werden Flüchtlingsfrauen und -mädchen in ihrer speziellen Situation wo es nötig ist unterstützt. Außerdem sollen ihre Chancen sowie die ihrer Kinder verbessert werden, in ihrer neuen Heimat Fuß zu fassen und sich ein neues Leben nach der Flucht aufzubauen.

Das Projekt nimmt die mehrfache Benachteiligung geflüchteter Frauen und Mädchen in den Blick und will einen geschützten Raum für diese Gruppe schaffen. Die Frauen und Mädchen sollen Kontakte knüpfen können, sich mit Unterstützung orientieren und weiterbilden.

Hier will das Projekt aber nicht stehen bleiben: Die Frauen und Mädchen sollen ihre Ressourcen (wieder-) entdecken und werden in die Gestaltung des Projektes einbezogen und dadurch ein selbstbestimmtes Leben nach ihren Vorstellung und Interessen entwickeln.

Angebote sind unter Anderem:

  • Sprachkurse
  • Kinderbetreuung
  • Nachhilfe
  • Erzählcafé

Downloads

Adresse

Mädchenbüro e.V.

Salvador Allende Str. 11
60487 Frankfurt am Main

E-Mail: info@maedchenbuero.de
Telefon: 069-774040
Fax: 069-79207680
Web: http://www.maedchenbuero.de

»weitere Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Sprachangebote: 
Zurück