Angebote

Gewaltlos - Hilfe bei Gewalt

Gewaltbetroffene Mädchen und Frauen brauchen Unterstützung

Sich wehren. Aber nicht immer wieder. Weil sich grundlegend etwas ändern muss.

Für Betroffene, die Gewalterfahrungen machen, ist es schwer, sich an Beratungsstellen vor Ort zu wenden. Die Gründe dafür können ganz unterschiedlicher Art sein. Durch körperliche, psychische oder sexuelle Gewalt sind Mädchen und Frauen massivst eingeschüchtert und schrecken häufig davor zurück sich anderen zu öffnen oder Hilfe zu holen. Hier bietet gewaltlos.de die Möglichkeit, sich in einem geschützten Rahmen mit der Situation auseinander zu setzen, mit anderen Betroffenen oder Fachberaterinnen darüber zu sprechen und nach einem Ausweg zu suchen. Die Beratung erfolgt anonym und kostenfrei.

Dieses Internetberatungsangebot besteht seit 2005 und ist ein bundesweites Gemeinschaftsprojekt zahlreicher Ortsvereine des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF). Die professionelle Unterstützung wird ausschließlich finanziert durch Spenden- und Stiftungsmittel.

Bundesweit bietet der SkF Frauen, Familien und Kindern ein Hilfenetz in materiellen und psychosozialen Notlagen durch seine vielfältigen Dienste und Einrichtungen.

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück