Angebote

Hilfe für Eltern

Sie haben Fragen zum Zusammenleben in der Familie oder suchen als Erziehende Beratung? Hier finden Sie Hilfsangebote in Frankfurt.

Die Erziehungsberatungsstellen in Frankfurt helfen Eltern und Kindern bei Themen rund um Erziehung und Familie. Die Beratungsangebote gibt es auf Deutsch und in zehn weiteren Sprachen. In welchem Stadtteil welche Sprache angeboten wird, erfährt man in der Online-Übersicht.  

Die "Nummer gegen Kummer" für Eltern erreicht man kostenfrei unter der Telefonnummer 0800 - 1110550. Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr.

Der Caritasverband Frankfurt bietet eine Eltern- und Jugendberatung an. Der Verband unterstützt bei Fragen zur Erziehung und zur Entwicklung der Kinder. Je nach Standort kann die Beratung in deutscher, englischer, italienischer, spanischer und polnischer Sprache angeboten werden. Sie erreichen die Beratungsstelle unter der Telefonnummer 069 - 29826301. Auch eine Onlineberatung ist möglich.

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche vom Haus der Volksarbeit erreichen Sie kostenfrei unter der Telefonnummer 069 – 1501125, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr. Der Verein bietet die Beratung ebenfalls über einen Online-Chat und per E-Mail an.

Auch der Frankfurter Kinderschutzbund berät Erziehende bei Herausforderungen mit Kindern im Alltag oder Krisensituationen in der Familie. Sie erreichen das Beratungstelefon "Corona-Zeit mit Kind" unter der Telefonnummer 0800 - 66 46 969 werktags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. 

Das Team des Internationalen Familienzentrums legt besonderen Wert auf eine interkulturell geschulte Erziehungsberatung und berät in verschiedenen Sprachen. Sie erreichen die Hotline unter der Telefonnummer 069 - 300 389990. Montags bis mittwochs von 9 bis 17 Uhr, donnerstags von 11 bis 18 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr. 

Zurück zur Übersicht mit allen Angeboten

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück