Angebote

Hilfsangebote für Kinder

Kinder und Jugendliche mit Problemen finden hier Ansprechpersonen und Kontakte. Sie haben ein offenes Ohr für alle Lebenslagen.

Das Kinder- und Jugendschutztelefon der Stadt Frankfurt nimmt Hinweise aus der Bevölkerung auf eventuell überforderte Eltern und vernachlässigte Kinder entgegen. Es informiert zudem rund um Kinder- und Jugendschutz. Kostenlos erreichbar unter der 0800-201 0 111, Montag bis Freitag von 8 bis 23 Uhr und am Wochenende von 10 bis 23 Uhr.

Die Frankfurter Erziehungsberatungsstellen beraten Eltern, Kinder und Jugendliche bei Stress und Konflikten oder auch bei Fragen zu  Familie und Erziehung. Die 14 Stellen sind online erreichbar – auf mehreren Sprachen.

Der Deutscher Kinderschutzbund Frankfurt hilft bei seelischer oder körperlicher Misshandlung, sexueller Ausbeutung, Vernachlässigung oder Partnerschaftsgewalt. Erreichbar unter 069-970 901 20.

Der Jugendmigrationsdienst berät junge Menschen mit Migrationsgeschichte zwischen 12 und 27 Jahren zu allen persönlichen und (jugend-)migrationsspezifischen Problemlagen, wenn notwendig auch als Verweisberatung zu anderen Fachstellen. Telefonisch montags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr unter 069-921 056 720, per Mail oder als Onlineberatung.

Im Homeoffice auch unter folgenden Handynummern erreichbar:

  • Frau Marita Hecker, Tel. 0157-853 688 95 (Dienstag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr)
  • Herr Abdellatif Hjiri, Tel. 0157-712 031 06 (Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr)

Im Projekt „Jugendhilfe in der Schule“ sind Mitarbeitende von KUBI (Verein für Kultur und Bildung) in der Jugendhilfe an verschiedenen Frankfurter Schulen tätig. Sie stehen Frankfurter Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern als Ansprechpartner_innen zu Verfügung, wenn die Corona-Krise in den Familien zu angespannten Situationen führt. Erreichbar unter 069-870 025 876

Unter der 116 111 erreichen Kinder und Jugendliche die „Nummer gegen Kummer“. Die telefonische Beratung bietet Kindern und Jugendlichen ein offenes Ohr.

Auf der Webseite des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs finden Kinder Hilfe.

Zurück zur Übersicht mit allen Angeboten

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück