Angebote

Ideenwerkstatt "Volunteer Rockets"

Start der zweiten Programmrunde am 10. September

Der Verein "Über den Tellerrand Frankfurt" startet am 10. September in die zweite Programmrunde des Projekts "Volunteer Rockets". Im Rahmen des Projekts werden Tandempartnerschaften aus Geflüchteten und Beheimateten gebildet, die dann gemeinsam oder in kleinen Teams sechs Monate lang ein gesellschaftliches Begegnungsprojekt entwickeln.

Die Teilnahme an dem Projekt ist zeitlich flexibel, da die Tandemtreffen nach individueller Absprache erfolgen können. Gruppentreffen finden alle drei Wochen Dienstags ab 18:30 Uhr in den Räumen des Vereins "Über den Tellerrand Frankfurt" in der Leipziger Straße 36, 60487 Frankfurt, statt.

Das Programm ist kein Hilfsangebot für Geflüchtete, sondern soll die gesellschaftliche Teilhabe durch eigenes Engagement stärken und der Vernetzung dienen. Es eignet sich für Geflüchtete, die in ihrer Freizeit mehr Kontakt zu Beheimateten suchen und die sprachlich ungefähr auf dem Niveau B1 sind oder sehr gutes Englisch sprechen. 

Interessierte können Fragen oder Anmeldungen an die E-Mail Adresse leonie@ueberdentellerrand-ffm.org richten. Weitere Informationen finden Sie zudem im unten zum Download bereitgestellten Flyer oder auf der Facebook-Seite des Vereins.

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück