Angebote

Integrationslotsen

Partizipation von Migrantinnen und Migranten nachhaltig ermöglichen

Im Jahr 2007 startete der Hessische Jugendring das Pilotprojekt "Ausbildung zum Integrationslotsen für die Jugendverbandsarbeit“ – unterstützt vom Amt für multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt am Main (AmkA). 50 junge Menschen mit Migrationshintergrund wurden seitdem qualifiziert, um vor allem in Jugendverbänden und in Vereinen der „helfenden Hand“, z.B. in der Hessischen Jugendfeuerwehr, aktiv zu werden.

Die Integrationslotsinnen und -lotsen unterstützen die interkulturelle Öffnung der Vereine und helfen ihnen dabei, mögliche Hindernisse für Zugewanderte aktiv abzubauen. Die Integrationslotsen werden damit zu Türöffnern und Wegweisern.

Die Ausbildungsreihe wurde als Kooperationsveranstaltung vom Hessischen Jugendring gemeinsam mit dem Hessischen Sozialministerium und den Förderern Frankfurter Jugendring und Amt für multikulturelle Angelegenheiten Frankfurt/M. (AmkA) durchgeführt.

Downloads

Adresse

Hessischer Jugendring

Schiersteiner Str. 31-33
Wiesbaden

E-Mail: info@hessischer-jugendring.de
Telefon: 0611 - 99 083 - 0
Fax: 0611 - 99 083 - 60
Web: http://www.hessischer-jugendring.de

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück