Angebote

Mitarbeiter:in auf Minijob-Basis für DRK-Demenzbetreuung

Vielfältige Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit den Fachkräften

Für seine Demenzbetreuungs-Gruppe sucht das Deutsche Rote Kreuz Frankfurt Verstärkung durch eine 450-Euro-Kraft. Die Tätigkeiten reichen von der Planung und Durchführung der Gruppe bis zur Beratung von Angehörigen in Kooperation mit den Fachkräften. 

Die Minijob-Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet, eine Verlängerung wird angestrebt. Die Arbeitszeit fällt in der Regel auf mittwochs von 9 bis 14 Uhr, wobei Einzeltermine abweichen können.

Voraussetzungen sind unter anderem Kultursensibilität, Bereitschaft zur Fortbildung und eigenverantwortliches Arbeiten. Mehrsprachigkeit ist von Vorteil.

Weitere Infos & Bewerbung

Wer Interesse hat, bewirbt sich online auf dem Jobportal des DRK. Alle Infos gibt es auf der Website und in der Stellenausschreibung zum Download auf dieser Seite. Fragen beantwortet Mirka Hofferberth telefonisch unter (069) 71 91 91-18 oder per E-Mail an mirka.hofferberth@drkfrankfurt.de.

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück