Angebote

Pro familia Ortsverband Frankfurt am Main e.V.

Art des Angebots:
Beratung

Zielgruppe:
Einzelpersonen, Angehörige, Ehe und Beziehungen, Familie, Frauen, Männer, Geflüchtete Menschen, Menschen mit geistiger Behinderung, Menschen mit körperlicher Behinderung, Transgender Personen

Themenschwerpunkte:
Krisenintervention, Lebensberatung, Gesundheitsberatung, Sexualberatung, Probleme im Alter, AIDS/HIV, Genitalverstümmelung, Schwangerschaftskonfliktberatung, Sozialberatung bei Schwangerschaft und Trennung/Scheidung, Beratung zur Familienplanung, Verhütung

Finanzierung:
Über Krankenkasse abrechenbar bzw. institutionell finanziert, Kosten trägt Klient_in

Mehrsprachiges Angebot:
Englisch, Französisch, Kurdisch, Polnisch, Rumänisch, Türkisch

Barrierefreiheit:
Fahrstühle sind mindestens 1,0m x 1,50m
Behindertenparkplätze in der Nähe

Anmerkungen:
Alle Beratungsangebote beziehen sich auf die Themenfelder: Sexualität und Partnerschaft, Schwangerschaft und Familiengründung, Verhütung und sexuelle Gesundheit

Sprechzeiten:
Westend:
Mo-Do: 9:00 – 18:00
Fr: 9:00 – 13:00
Bornheim und Höchst:
Nach Vereinbarung

Kontakte:

Beratungsstelle Westend:
Palmengartenstraße 14
60325 Frankfurt
Beratungsstelle Bornheim:
Rendeler Straße 37
60385 Frankfurt am Main
Beratungsstelle im Klinikum Höchst:
Gotenstraße 6-8
65929 Frankfurt
Telefon: 069/90744744
Telefax: 069/907744730
E-Mail: frankfurt-main@profamilia.de
www.profamilia.de/frankfurt-main

Adresse

pro familia-Beratungsstelle Frankfurt-Main

Palmengartenstraße 14
60325 Frankfurt am Main

E-Mail: frankfurt-main@profamilia.de
Telefon: 069-90744744
Fax: 069-90744730
Web: http://www.profamilia.de

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Speziell für Neubürger geeignet?: 
Nein
Zurück