Angebote

Projekt "New4job": Qualifizierung für die digitalisierte Arbeitswelt

Das Netzwerk Wiedereinstieg (NeW) bietet ab März 2018 mit dem Projekt "NeW4job" Wiedereinsteigerinnen Qualifizierungsangebote für die Anforderungen in der neuen digitalisierten Arbeitswelt. Das vom Frauenreferat der Stadt Frankfurt kofinanzierte Programm führt jumpp in enger Kooperation mit beramí berufliche Integration e.V. durch.

Sie sind eine Wiedereinsteigerin/Berufsrückkehrerin zwischen 25 und 50 Jahren aus Frankfurt und Umgebung und suchen eine neue Tätigkeit im ersten Arbeitsmarkt oder wollen sich mit einer Geschäftsidee selbständig machen? Dann sind Sie im Projekt „NeW4job“ genau richtig!

NeW4job macht Sie mit neuen Technologien vertraut. In Form von Blended Learning (Selbstlernprogramme in Ergänzung zu Präsenzunterricht) können Sie Ihre Medienkompetenz erweitern. Verschiedene Schulungsangebote von Social Media, technikbasierter Kommunikation und Informationsbeschaffung, Online-Bewerbungsmanagement bis hin zu Selbstmarketing u.v.m. erwarten Sie. Am Puls der Zeit bietet NeW4job Orientierung, motiviert, eröffnet neue Horizonte und begleitet Sie professionell.

Interessiert? Mehr erfahren Sie bei den Infoveranstaltungen von jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit zum Projekt NeW4job:

Termine:

  • Mittwoch, 07. März 2018, 16:00 bis 18:00 Uhr
  • Freitag, 09. März 2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

Bitte melden Sie sich an über www.jumpp.de – unter "Events" finden Sie die detaillierte Veranstaltungsbeschreibung inklusive einem Link zum Anmeldeformular.

Als Teilnehmerin können Sie sich mit Lebenslauf und Foto bei Projektleiterin Heidi Wiegert, heidi.wiegert@jumpp.de, bewerben.

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück