Angebote

Psychosoziale Beratungsstelle für Flüchtlinge an der Goethe-Universität

Menschen, die nach einer Flucht in Deutschland ankommen, stehen oft vor vielen Herausforderungen. Sorgen über den Verbleib von Familienangehörigen und Freunden und über die ungewisse Zukunft, aber auch Erinnerungen an die belastenden Erlebnisse durch Krieg, Flucht und Verlust von Angehörigen führen zu belastenden Symptomen: wiederkehrende, plötzliche Gefühle von Angst, Traurigkeit oder starke Stimmungsschwankungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Schmerzen und andere körperliche Symptome, sozialer Rückzug. Diese Symptome sind behandelbar. Die unterschiedlichen Angebote sollen geflüchteten Menschen dabei helfen, sie zu bewältigen.

 

Weiteren Informationen zu dem kostenlosen Angebot entnehmen Sie den Flyern.

Downloads

Adresse


Varrentrappstraße 40-42
60486 Frankfurt/Main

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Speziell für Neubürger geeignet?: 
Ja
Zurück