Angebote

Qualifizierung : Ehrenamtliche Pflegebegleitung

Bürgerschaftliches Engagement für pflegende Angehörige und Freund_innen

Das Netzwerk Pflegebegleitung lädt zu einem kostenfreien Qualifizierungskurs zur ehrenamtlichen Pflegebegleitung für pflegende Angehörige und Freund_innen. Der Kurs findet an zehn Terminen zwischen dem 29. April und 27. Mai 2019 statt. Ort der Veranstaltung ist das Bildungszentrum Frankfurter Verband, Strubbergstraße 70, 60489 Frankfurt/M. Rödelheim. 
 
Zuhören, Mitdenken, Begleiten und Unterstützen sind wesentliche Aufgaben der Pflegebegleiter_innen. Sie helfen Angehörigen oder Freund_innen von Pflegebedürftigen, für sich selbst Sorge zu tragen und eigene Bedürfnisse wieder wahrzunehmen.

Brücken nach "draußen"

Pflegebegleiter_innen informieren über entlastende Angebote und vermitteln Kontakte zu Stellen, die praktisch und finanziell unterstützen. Sie bauen Brücken nach "draußen" und verstehen sich als Botschafter_innen für die Anliegen der pflegenden Angehörigen und Freund_innen in der Öffentlichkeit.  Die Qualifizierung umfasst 60 Unterrichtsstunden und zwei Exkursionen. Danach findet ein monatlicher Praxisaustausch unter fachlicher Begleitung statt. 
 
Was Pflegebegleiter_innen nicht tun – pflegen!
 
Eine Anmeldung ist bis zum 15.04.2019 erforderlich. Die genauen Daten finden Sie im Downloadbereich unter "Termine und Daten". Ebenfalls dort befindlich ist ein Flyer, der weiterführende Informationen zum Kurs enthält.  

 

 

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück