Angebote

Queeres SchreibCafé

Schreibmethoden und -techniken erlernen und üben im sicheren Raum für queere Menschen

Das Queere Schreibcafé bietet einen "safe space" für queere Menschen. Tutor Marco Linguri leitet die Teilnehmenden des Workshop mit Blick auf verschiedene Anlässse sowie Techniken des Schreibens an.

Kreatives Schreiben dient vielen Menschen als Ventil ihrer Gefühle und kreative Erholung. In üblichen Schreibkursen fällt es queeren Menschen jedoch oft schwer, über ihre persönlichen Erfahrungen zu schreiben. Der sichere Raum ("safe space") für queere Menschen soll diesem Problem begegnen.

Die folgenden Themen werden in dem Workshop vertieft:

  • Ins Schreiben hineinfinden und Schreibblockaden abbauen
  • Schreiben nach Sinnen (z.B. einen Gegenstand zum Fühlen, Riechen oder Sehen beschreiben)
  • Fremde Schreibstile imitieren und den eigenen Stil weiterentwickeln
  • Texte redigieren und vieles mehr

Spontan dazustoßen und gemeinsam kreativ arbeiten

Das Queere SchreibCafé findet regelmäßig statt. Generaue Informationen können Sie dem Veranstaltungskalender des LSKH entnehmen. Es ist kein Kurs mit Verpflichtung zur regelmäßigen Teilnahme. Spontanes einsteigen ist möglich und eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Leitung: Marco Linguri, zertifizierter/ausgebildeter Peer Tutor für Schreibberatung, M.A. der Romanistik.

Adresse

Lesbisch Schwules Kulturhaus

Klingerstraße 6
60313 Frankfurt am Main

E-Mail: lll@lskh.de
Telefon: 069-293044
Fax: 069-293044
Web: www.lskh.de

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück