Angebote

[Radi'ka:l]

Umgang mit Radikalisierung und radikalisierten Jugendlichen im pädagogischen Alltag

Präventive Angebote und Beratung

Die Radikalisierung von Jugendlichen ist zunehmend Thema und konkrete Herausforderung für PädagogInnen - nehmen wir die Nachrichten über junge Menschen, die in den Krieg nach Syrien ziehen bzw. wieder zurück kehren, die Angriffe auf Unterkünfte von Geflüchteten, das Erstarken rechtsextremer Subkulturen oder rassistischer Gruppen wie "Pegida".

Wir können PädagogInnen mit Jugendlichen umgehen, die andere aufgrund ihrer Herkunft, ihres Glaubens, ihres Geschlechts oder ihrer sexuellen Orientierung abwerten, bedrohen und offen in ihrem Umfeld agitieren?

Die Bildungsstätte Anne Frank bietet Unterstützung in konkreten Konfliktlagen und langfristige Begleitung und Stärkung im pädagogischen Alltag.

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Speziell für Neubürger geeignet?: 
Nein
Zurück