Angebote

Seniorenzeitschrift Frankfurt

Die auch „Silberblatt“ genannte Seniorenzeitschrift bietet aktuelle Berichte rund ums Altern. Sie informiert über die Angebote der Stadt Frankfurt für ihre älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Es werden Themen aufgegriffen, die für alte Menschen wichtig sind, etwa das Wohnen im Alter, Fragen der Pflege und Gesundheit, informiert über Neues aus Frankfurter Senioreneinrichtungen und Aktuelles aus dem Seniorenbeirat. Die Zeitschrift berichtet über spezielle Angebote für alt gewordene Migrantinnen und Migranten, nennt Beratungsstellen und stellt Menschen vor, die aus anderen Ländern kamen und Frankfurt als ihre neue Heimat erfahren haben. Daneben bietet sie Informatives und Unterhaltsames aus den Bereichen Kultur, Literatur und Freizeit. Aber auch Historisches aus der Stadt, Praktisches etwa zur Mobilität oder zum Umgang mit den modernen Medien finden ihren Platz in dem Blatt.

Die Seniorenzeitschrift wird von der Stadt Frankfurt herausgeben und erscheint vierteljährlich in einer Auflage von zirka 60.000 Exemplaren. Sie wird kostenlos ausgegeben und liegt an vielen Stellen im Stadtgebiet aus, zum Beispiel in Apotheken und Arztpraxen, bei Gemeinden, in Bürgerhäusern und natürlich im Rathaus für Senioren.

Die Senioren Zeitschrift gibt es auch im Abonnement und als Hörbuch-Version auf CD sowie zum Hören auf der Internetseite. Dort gibt es auch die Printausgabe zum Lesen, ein Archiv und zusätzlich aktuelle Meldungen sowie Hintergründe zu bestimmten Themen, etwa Patientenverfügung, Palliativpflege oder Arbeit im Alter.

Adresse

Redaktion Senioren Zeitschrift

Hansaallee 150
60320 Frankfurt am Main

E-Mail: info.senioren-zeitschrift@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-21233405
Web: http://www.senioren-zeitschrift-frankfurt.de

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück