Angebote

Sozialrathäuser in Frankfurt am Main

In einer Vielzahl von sozialen Fragen sind diese neun Servicezentren des Jugend- und Sozialamtes, die im ganzen Stadtgebiet wohnortnah erreichbar sind, Ansprechpartner.

Zur Aufgabe der Sozialrathäusern gehört die Ausgabe des Frankfurt Passes, die häusliche Pflege, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Grundsicherung im Alter und für Erwerbsunfähige, Altenhilfe, Unterhaltsvorschuss, Wirtschaftliche Jugendhilfeleistungen bei der Finanzierung von Kindergärten, Beistandschaften für Alleinerziehende, die keinen Unterhalt bekommen, Vaterschaftsfeststellung, Beratung von Eltern in Fragen der Erziehung und der Ausübung der Elterlichen Sorge, Hilfen zur Erziehung, Eingliederungshilfen und Hilfen für junge Volljährige, gemeinsame Wohnformen von Mutter und Kind uvm. 

Weitere Aufgabenbereiche, regionale Zuständigkeiten und Öffnungszeiten sind bei den einzelnen Sozialrathäusern zu ersehen:

 

Zurück