Angebote

Themenreihe "Depression: Nur noch Kummer - Trauer - Dunkelheit?"

Die Frankfurter Arbeitsgruppe "Kirche und Depression" bietet im Oktober/November 2018 zum vierten Mal eine Themenreihe zum Krankheitsbild Depression an.

Depression ist die am häufigsten auftretende psychische Störung, an der Menschen in jeder Lebensphase erkranken können. Betroffen sind dann indirekt auch Angehörige, Freunde und Bekannte, die sich darum bemühen, die Erkrankten aus der Spirale von Kummer, Trauer und Dunkelheit hinauszuführen. Ist das überhaupt möglich?

Häufig werden Depressionen verschwiegen oder die medizinische Diagnose wird vermieden. Ein "bisschen traurig" oder etwas "melancholisch" – ist noch nicht depressiv – oder doch?

  • Ausweg aus der Depression
    Mittwoch, 24. Oktober 2018, 19 bis 21 Uhr
  • Depression und Migration: Workshop für Verantwortliche aus Migrantengemeinden
    Samstag, 3. November 2018, 14.30 bis 17 Uhr
  • Schokolade macht glücklich
    Montag, 5. November 2018, 19 – 21 Uhr
  • Depression in der Familie: Wenn Vater oder Mutter von Depression betroffen sind – was brauchen dann die Kinder?
    Dienstag, 13. November 2018, 19 bis 20.30 Uhr
  • Spiritueller Stadtspaziergang: »Auf den Spuren der Sehnsucht«
    Freitag, 16. November 2018, 14.30 Uhr (Dauer ca. 90 Minuten)
  • La depresión en el proceso de la migración: Ponencia y dialogo
    Sábado 17 de Noviembre, 15.30 bis 17.30 h
  • SOULSPEAKER – Zeit für dich: Schreibwerkstatt für Jugendliche
    Samstag, 24. November 2018, 10 bis 16 Uhr

Die Veranstaltungsorte entnehmen Sie bitte dem Flyer, den Sie hier herunterladen können. 

 

Downloads

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück