Angebote

Vielfaltfinder

Die Datenbank für mehr Pluralität in den Medien

Neue Köpfe, neue Perspektiven, interkulturelle Kompetenz und vielfältiges Fachwissen an Medien und Institutionen zu vermitteln ist das Ziel der Recherche-Datenbank Vielfaltfinder.

Ausgewiesene Fachleute aller Wissensgebiete sowie Protagonist*innen mit Migrationsgeschichte werden im "Vielfaltfinder" ausführlich vorgestellt, können sich jederzeit anmelden und ihr individuelles Profil gestalten, um hier von Medienvertreter*innen gesucht, gefunden und angesprochen zu werden. Durch die Registrierung im Vielfaltfinder erlangen sie mediale Aufmerksamkeit, kommen zu Wort, können Ihr Fachwissen verbreiten, ihre Arbeit darstellen und ihre Perspektiven darlegen.

Wir erstellen den Vielfaltfinder als umfangreiche themenübergreifende Recherche-Datenbank, um mehr Fachleute mit Migrationsgeschichte aus allen Wissensgebieten in Medien und Öffentlichkeit zu platzieren. Damit Menschen mit Migrationsgeschichte nicht mehr überwiegend im Problemkontext oder als Betroffene in der Medien- und Konferenzlandschaft wahrgenommen werden, sondern ganz selbstverständlich sichtbar werden mit ihren Leistungen in unserer Gesellschaft, als Fachleute mit Expertise und Erfahrung, in unterschiedlichen Ämtern und Tätigkeiten und als Expert*innen in Wissenschaft und Forschung.

Akkreditierte Journalist*innen oder Institutionen finden ab Mitte 2013 in der Online-Datenbank "Vielfaltfinder" zahlreiche nicht- oder neu-deutsche Expert*innen, Protagonist*innen, Interviewpartner*innen, Referent*innen und Diskutant*innen aller Bereiche und Fachgebiete.

Ein Zugang zur Datenbank ist kostenfrei und nur akkreditierten Journalist*innen und Institutionen durch Nachweise der entsprechenden Tätigkeiten möglich.

Im Vielfaltfinder ist der Schutz aller Daten gewährleistet.

Downloads

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück