Angebote

Volontariat im AmkA

Ab 01.01.2018 für die Dauer von 18 Monaten wird ein Volontariat im AmkA angeboten

Wir bieten zum 01.01.2018 für die Dauer von 18 Monaten in unserer Abteilung „Interkulturelle Projekte, Vermittlung, Kommunikation“ ein Volontariat an.

Das Amt für multikulturelle Angelegenheiten, 1989 gegründet, ist die bundesweit älteste und mit aktuell 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern größte kommunale Behörde zu Fragen von Migration, Integration und Antidiskriminierung. Es hat die Aufgabe eines Querschnittsfach-amtes. In dieser Eigenschaft leistet es Grundlagen- und Netzwerkarbeit und organisiert eigene Projekte und Schulungen sowie Maßnahmen zur öffentlichen Information und Konfliktvermittlung.

Die Volontärin/der Volontär erhält einen umfassenden Überblick und praktische Erfahrungen in Grundlagen und Praxis öffentlicher Kommunikation im interkulturellen Kontext. Ergänzend erfolgt eine allgemeine Einführung in Mittel und Methoden der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Eine begleitende externe Hospitation von ca. einem Monat ist vorgesehen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Redaktionelle Mitwirkung und Pflege des Frankfurter Integrationsportals www.vielfalt-bewegt-frankfurt.de und seinen Community-Bereichen
  • Redaktionelle Mitwirkung an der Erstellung des Newsletters
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Publikationen sowie bei der Durchführung von Veranstaltungen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Grundkenntnisse und Arbeitsbeispiele journalistischen Arbeitens
  • Stilsicheres Formulieren in verschiedenen Textsorten und Inhalten sowie sensibler und reflektierter Umgang mit Sprache
  • Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten
  • Engagement und Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Interkulturelle Kompetenz

Wir bieten:

  • Eine praktische Berufsorientierung in einem vielseitigenAufgabenfeld,
  • die Möglichkeit, Politik und Verwaltung sowie interkulturelle Entwicklungen in einer Stadt, die immer in Bewegung ist, direkt zu erleben,
  • eine innovative und offene Arbeitsatmosphäre,
  • die Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit städtischen und nicht-städtischen Institutionen sowie freien Trägern,
  • Eine Vergütung entsprechend den Anwärterbezügen für den höheren Dienst (1.340,33 € brutto).

Hinweise:

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

-----

Ansprechpartnerin:
Frau Katic
Telefon: +49 (0)69 / 212-30153
E-Mail: veronika.katic@stadt-frankfurt.de 

-----

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:             

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Amt für multikulturelle Angelegenheiten
Frau Veronika Katic
Lange Straße 25-27
60311 Frankfurt am Main

-----

Bewerbungen werden sowohl in Papierform als auch in digitaler Form entgegengenommen.

-----

Bewerbungsschluss: 1. September 2017

Downloads

Adresse

Amt für multikulturelle Angelegenheiten

Lange Straße 25-27
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-212-41515
Fax: 069-212-37946
Web: http://www.amka.de

»weitere Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Sprachangebote: 
Zurück