Angebote

Werde Demokratietrainer*in!

Ausbildungskurs für die Workshopleitung in der Bildungsstätte

Ist Dir Rassismus schon einmal  in Deinem Umfeld begegnet? Hast du vielleicht eigene Migrations- oder Fluchterfahrung und möchtest Dich für eine Gesellschaft einsetzen, in der das kein Grund für Diskriminierung ist? Interessierst Du dich für Themen wie Rassismus, Antisemitismus und  Diskriminierung in Vergangenheit und Gegenwart und hast Lust,  mit Jugendlichen in Workshops dazu zu arbeiten? Stehst Du vor einer Berufsausbildung oder einem Studium oder hast gerade  damit begonnen?

Dann werde Demokratie-Trainer*in! 

Erfahrene Expert*innen machen Dich in der Gruppe fit für die historisch-politische Bildungsarbeit: Du erfährst mehr über Rassismus, Antisemitismus und andere Themen, die in der BS Anne Frank im Mittelpunkt stehen. Und im  Jüdischen Museum bekommst Du eine Einführung in die jüdische Geschichte Frankfurts.  

Gemeinsam beschäftigen wir uns auch mit der Frage, was all diese Themen mit Dir selbst zu tun haben – und wie du sie gut rüberbringen kannst. Dazu gehört zum Beispiel, vor vielen Leuten zu sprechen oder mit Konflikten in Jugendgruppen umzugehen.

Zum Schluss des Ausbildungskurses bekommst Du ein Zertifikat von uns sowie die Möglich- keit auf einen attraktiven Nebenverdienst in der Bildungsstätte Anne Frank und beim Pädago- gischen Zentrum des Fritz Bauer Instituts und des Jüdischen Museums.

Übrigens: Der Ausbildungskurs ist für Dich kostenlos!

Bewirb Dich bis 29. Juni
Schick uns Deinen Lebenslauf und schreib in einem kurzen Text, warum Du Demokratie-Trainerin werden möchtest und was Dich motiviert.

Termine
13./14. September
21./22. September
5./6. Oktober

Den Flyer gibt es in Kürze hier.

Für Nachfragen steht Aylin Kortel zur Verfügung.

Adresse


Hansaallee 150
60320 Frankfurt am Main

E-Mail: info@bs-anne-frank.de
Telefon: 069 / 56 000 20
Web: http://www.bs-anne-frank.de/

»weitere Informationen

Kontakt

Aylin Kortel

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Sprachangebote: 
Zurück