Angebote

"Wirtschaft integriert": Neue Plätze für Quereinsteiger

Wohnortnaher Berufsabschluss für junge Menschen mit Sprachförderbedarf

Das Projekt "Wirtschaft integriert" ermöglicht jungen Geflüchteten und anderen Jugendlichen mit Sprachförderbedarf einen Berufsabschluss in Hessen. Dazu werden mehrere Förderbausteine bereitgestellt. Für die "Einstiegsqualifizierung" (EQplus) und "Ausbildungsbegleitung" (ABplus) gibt es derzeit freie Plätze für Quereinsteiger in der Rhein-Main-Region. 
 
Die Zahl junger Menschen mit Sprachförderbedarf, die eine Einstiegsqualifizierung oder Ausbildung aufgenommen haben, ist laut Inititatoren des Projekts in diesem Jahr stark gestiegen. In der Rhein-Main-Region wird das Projekt des Hessischen Wirtschaftsministeriums an den sieben Standorten Hofheim, Bad Homburg, Frankfurt, Offenbach, Hanau, Friedberg und Nidda wohnort- und betriebsnah angeboten. 
 
Weitere Informationen finden Sie in den Infoblättern, die Sie auf dieser Seite herunterladen können.

Neue Termine für die Berufsorientierung BOplus

Die nächsten Sprechtage für die Berufsorientierung BOplus finden statt:

Standort EBL, Frankufurt
Kursstart am 20. Juli 2020
Freie Plätze bitte individuel bei den in der Jahresübersicht genannten Ansprechpartner_innen erfragen

Standort GfW, Hanau
Kursstart am 27. Juli 2020
Nächster Sprechtag: 15. Juli 2020

Standort Berufsbildung- und Technologiezentrum Frankfurt (BTZ)
Kursstart am 17. August 2020
Nächste Sprechtage: 15. Juli 2020 und 4. August 2020

Standort FaPrik (Kurs für Frauen)
Kursstart am 17. August 2020
Nächster Sprechtag: 4. August 2020

Standort EBL, Frankfurt
Kursstart am 24. August 2020
Nächste Sprechtage: 28. Juli 2020 und 12. August 2020

Alle Termine finden Sie auch in der beigefügten BOplus Start- & Jahresübersicht.

Bewerben können sich alle Interessierten mit Sprachförderbedarf Deutsch mit einem Sprachniveau von mind. A2 und ernsthaftem Interesse an einer Ausbildung. Das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. informiert ausführlich über das Projekt und seine einzelnen Bausteine (BOplus, EQplus und ABplus) und führt einen kleinen Test in Deutsch und Mathematik durch.
Bei Bestehen der Tests und nach einem kurzen persönlichen Vorstellungsgespräch bekommen die zukünftigen Teilnehmer_innen direkt die Einladung zum Starttermin mit.

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück