Dokumente

CLIP-Fallstudie "Unternehmertum von Personen mit Migrationshintergrund in Frankfurt am Main"

Ziel dieser Clip-Studie ist es, die Entwicklung des Unternehmertums von Personen mit Migrationshintergrund zu untersuchen und sichtbar zu machen sowie die Rolle von intervenierenden Politiken zu analysieren. Zentrale Forschungsfragen dieser CLIP-Studie sind:

  • Was sind die Charakteristika der städtischen Wirtschaft?
  • Was sind die Charakteristika von Migrantenunternehmen?
  • Welche Politiken und Gesetze fördern und regulieren den Sektor der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im Allgemeinen und Migrantenunternehmen im Besonderen?

Downloads

Adresse

Amt für multikulturelle Angelegenheiten

Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main

E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-212-41515
Fax: 069-212-37946
Web: http://www.amka.de

»weitere Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück