Dokumente

CLIP-Fallstudie "Unternehmertum von Personen mit Migrationshintergrund in Frankfurt am Main"

Ziel dieser Clip-Studie ist es, die Entwicklung des Unternehmertums von Personen mit Migrationshintergrund zu untersuchen und sichtbar zu machen sowie die Rolle von intervenierenden Politiken zu analysieren. Zentrale Forschungsfragen dieser CLIP-Studie sind:

  • Was sind die Charakteristika der städtischen Wirtschaft?
  • Was sind die Charakteristika von Migrantenunternehmen?
  • Welche Politiken und Gesetze fördern und regulieren den Sektor der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im Allgemeinen und Migrantenunternehmen im Besonderen?

Downloads

Adresse

Amt für multikulturelle Angelegenheiten

Lange Straße 25-27
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-212-41515
Fax: 069-212-37946
Web: http://www.amka.de

»weitere Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück