Dokumente

Informationen zum Silvesterfeuerwerk

fünfsprachiger Flyer für Flüchtlinge

Der Flyer fasst kurz in deutscher, englischer, französischer, arabischer und persischer Sprache zusammen, worum es beim Silvesterfeuerwerk geht: eine in der Regel harmlose, aber laute Knallerei, mit der das neue Jahr begrüßt wird. Der mehrsprachige Informationsflyer wurde von einer Willkommensinitiative bei Hamburg erstellt soll dazu dienen, besonders Geflüchtete aus Kriegsgebieten auf den Abend vorzubereiten und Eltern die Möglichkeit zu geben mit ihren Kindern darüber zu sprechen.

Ein Ausschnitt aus dem Flyer:

"Ein Feuerwerk am 31.12.2015 ab Mitternacht ist normal und ungefährlich, zur Begrüßung des neuen Jahrs werden laute Knaller und bunte Feuerwerkskörper am Boden gezündet oder in den Himmel geschossen. Manche Kinder fangen auch tagsüber an zu knallen. Ab Mitternacht wird es dann ziemlich laut. Daher bitte vorab mit den Kindern darüber reden, damit diese keine Angst bekommen. Es kann auch vereinzelt zu Unfällen z. B. durch Knaller oder Alkohlkonsum am Steuer kommen und man hört evtl. vermehrt Feuerwehrwagen/Krankenwagen. Wegen des Geruchs bitte daran denken, die Fenster geschlossen zu halten! Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen guten Rutsch ins neue Jahr."

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Zurück