Dokumente

Integrationspreis der Stadt Frankfurt am Main

Es ist mittlerweile eine bewährte Tradition. Seit 2002 vergibt die Stadt Frankfurt am Main den mit 15.000 Euro dotierten Integrationspreis als Zeichen für die Vielfalt und den gegenseitigen Respekt in Frankfurt.

In der Begründung ist zu lesen: „Die Stadt Frankfurt am Main verleiht den Integrationspreis zur Anerkennung und Würdigung des Engagements von Personen und innovativen Projekten, die sich im alltäglichen Leben um die Integration und Gleichberechtigung ausländischer Bürgerinnen und Bürger verdient gemacht haben und für eine gegenseitige Anerkennung der Kulturen eintreten."

Der Jury gehören neben Vertretern der Stadt auch der oder die Vorsitzende der Kommunalen Ausländer- und Ausländerinnenvertretung sowie – im jährlichen Wechsel – drei Mitglieder von Organisationen und Initiativen aus der Migrantenarbeit an.

 

Die Preisträger

2002
Deutsch-Türkisches Jugendwerk e.V. in Sossenheim;  zweisprachige Kindertagesstätte der Italienischen Katholischen Gemeinde  Frankfurt am Main; Virginia Wangare-Greiner, Vorsitzende des Vereins  Maisha e.V. – African Women in Germany

2003
Verein Kinder im Zentrum (KiZ) Gallus e.V.; Jugend-Kultur-Werkstatt  „Falkenheim Gallus“ e.V.; Frankfurter Turnverein 1860

2004
Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. Frankfurt;  der Frankfurter Jugendring (FJR); Pius Verheul, ehemaliger Rektor der Karmeliterschule

2005
Frankfurter Rechtshilfekomitee für Ausländer e.V.; Mädchenbüro des Nachbarschaftsheims Frankfurt a. M. – Bockenheim e.V.;  VfL Goldstein von 1953 e.V.

2006
Kids-WM der 32 Gallus-Phantasieländer; Runder Tisch  Fechenheim; Verein für Kultur und Bildung - KUBI e.V.

2007
Schwestern vom Guten Hirten; Netzwerk Ausländerstudium Frankfurt;  der Verein Griechischer Eltern und Erziehungsberechtigter in  Frankfurt/Main und Umgebung e.V.

2008
Deutsche Jugend aus Russland (DJR) e.V.; Helmut Belser, 1. Vorsitzender des Kleingartenvereins Eckenheim e.V.;  Peter Benesch, Vorsitzender der Sportjugend Frankfurt (SJF)

2009
Pakbann Theater e.V.; Projekt Nachbarn der Sophienschule; Türkisches  Volkshaus Frankfurt e.V.

2010
Griechische Gemeinde in Frankfurt & Umgebung e.V.; 1.Griesheimer Jugendtanzsportclub e.V.; Theaterperipherie e.V.

2011
Projekt „Gemeinsam Natur erleben – interkultureller Austausch im Senckenberg“; Initiative „Bunter Tisch – Höchst Miteinander“; Fraport Skyliners Frankfurt e.V.

2012
Der Rat der Religionen Frankfurt; Boxcamps Frankfurt; Hüseyin Sitki / Türkisches Filmfestival

2013
Schiedsrichtervereinigung Frankfurt; Förderverein Roma e. V.; Theater „Tiyatro Frankfurt e. V.“

2014
Frauenrecht ist Menschenrecht – FIM; Ora da!; Initiative Bildungspaten Fechenheim

 

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück