Dokumente

Kinderlieder von nah und fern

Praxisbuch für Kita, Grundschule und Musikschule

"Kinderlieder von nah und fern" ist eine authentische Sammlung von Kinderliedern aus aller Welt, die in Frankfurter Einrichtungen der Familienbildung zusammengetragen wurden. Durch internationale Originaltexte und ihre deutschen Übersetzungen liefert das Praxisbuch neue Impulse für Musik an Kitas, Grundschulen und Musikschulen.

Im Alltag von Kita und Schule sind diese Lieder zum größten Teil unbekannt. Dennoch sind sie kulturelle Praxis und repräsentieren Kompetenzen die so bisher nicht wahrgenommen werden konnten. In Kooperation mit Frankfurter Einrichtungen der Familienbildung wie dem Haus der Volksarbeit, dem internationalen Zentrum für Familie, dem Mehrgenerationenhaus und dem Eltern –Kind –Treff Gallus haben die Musikpädagoginnen der Musikschule Frankfurt e.V. Angela Ruck und Daniela Ehwein sowie ihr Kollege Mathias Metzner Eltern –Kind –Gruppen besucht und die Lieder sowie ihre Bedeutung im Alltag kennengelernt.

Das Buch schließt eine Lücke in der Liederbuchlandschaft. In der Regel finden sich Folklorelieder in Lieder- und Schulbüchern unter der Rubrik „Lieder aus aller Welt". Diese Lieder haben aber mit der Lebenswirklichkeit von Kindern nur wenig zu tun und sind ihnen oft unbekannt.

Alle im Buch enthaltenen Kinderlieder sind in ihrer ursprünglichen Fassung enthalten. Zusätzlich wurden die Texte der Lieder in deutscher Sprache nachgedichtet. So können die Lieder unterstützend beim Spracherwerb eingesetzt werden. Anregungen zur Gestaltung der Lieder und Hintergrundinformationen machen das Buch zu einem wertvollen Begleiter im interkulturellen Alltag von Kita und Grundschule auch über die Grenzen Frankfurts hinaus.

Workshops bieten einen Einstieg in die musikalische Arbeit mit dem Buch im Kitaalltag. Ziele der Veranstaltung sind die Erweiterung des Repertoires an Liedern für die Kita und die Entwicklung der musikbezogenen Fertigkeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bezogen auf ihre berufliche Praxis. Deshalb spielen die alltagsorientierte Planung und Entwicklung von Bausteinen dasfür Die Lieder sind Ausgangspunkte für Liedgestaltungen, Bewegungs- oder Tanzspiele, Instrumentalaktionen oder dienen der Gestaltung von Ritualen wie Begrüßung und Abschied oder Angeboten wie Singkreis. Weitere Aspekte der Arbeit mit dem Buch sind die Unterstützung beim Spracherwerb, das gemeinsame Singen der Lieder mit den Eltern bei Festen oder Veranstaltungen und einen zusätzlichen Zugang zu einer interkulturellen Elternarbeit.

Mitmachkonzerte/ Kinderkonzerte sind eine weitere Möglichkeit um das Buch und seine Inhalte hörbar zu nutzen. Lieder und musikalische Aktionen zu den Liedern werden in Workshops mit Kita Fachkräften eingeübt und so in die Kita getragen. Auf diese Weise sind die Kinder im Konzert nicht nur ZuhörerInnen sondern aktiv am Konzertprogramm beteiligt.

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück