Dokumente

Kultursensibles Krankenhaus

Ansätze zur interkulturellen Öffnung

Die Broschüre "Das kultursensible Krankenhaus" wurde von im Krankenhaus tätigen Mitgliedern des bundesweiten Arbeitskreises Migration und öffentliche Gesundheit - angesiedelt bei der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration - erarbeitet und stellt die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten mit Zuwanderungsgeschichte im Krankenhaus in den Mittelpunkt.

"Ziel der Autorinnen und Autoren ist es, mit der vorliegenden Veröffentlichung Tendenzen und Maßnahmen zur interkulturellen Öffnung von Krankenhäusern zu unterstützen. Die Broschüre richtet sich an alle Krankenhäuser und Fachbereiche, von der Leitungsebene in Verwaltung, Pflege und Ärztlichem Dienst bis hin zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf den Stationen, die tagtäglich mit Menschen unterschiedlicher Herkunft zu tun haben."

(Das kultursensible Krankenhaus, Seite 10)

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück