Dokumente

Stadtteilanalyse Preungesheim

Ein Arbeitspapier des Amtes für multikulturelle Angelegenheiten

Das Amt für multikulturelle Angelegenheiten beleuchtet mit diesem Arbeitspapier aktuelle Themen, die Preungesheim bewegen und die Facetten des Zusammenlebens innerhalb des Stadtteils.

Mit der Stadtteilanalyse Preungesheim wird die Reihe der Stadtteilbetrachtungen des Amtes für multikulturelle Angelegenheiten fortgesetzt. Auch dieses Arbeitspapier ist das Ergebnis einer Vielzahl einheitlich strukturierter, ausführlicher und sehr vertrauensvoller Sachgespräche mit Akteurinnen und Akteuren aus Preungesheim. Die rund 30 Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner sind Personen, die in Preungesheim beruflich oder ehrenamtlich aktiv sind. Sie beschäftigen sich mit Stadtteilarbeit und/oder tragen im Sinne der Integration etwas zum Stadtteil bei. Sie wurden befragt mit welchem Beitrag sie sich engagieren, welche Netzwerke und Kooperationen bestehen, welche Potenziale und Herausforderungen sie im Stadtteil sehen und was sie gerne im Stadtteil ändern würden. Ihre Äußerungen wurden stark zusammengefasst, aber inhaltlich unverfälscht wiedergegeben. So ist ein lebendiges, authentisches und in Teilen auch durchaus widersprüchliches Bild der Selbstwahrnehmung eines Stadtteils entstanden.

Am 22.01.2015 wurden die Ergebnisse der Stadtteilanalyse zusammenfassend den Akteurinnen und Akteuren in Preungesheim vorgestellt. Die Veranstaltung hat in Kooperation mit dem „Frankfurter Programm – Aktive Nachbarschaft“ im Jugend- und Sozialamt und dem dazugehörigen Quartiersmanagement in Preungesheim stattgefunden. Nach der Vorstellung der Ergebnisse wurde mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an dem Thema „Jugendliche in einem vielfältigen Stadtteil“ gearbeitet. Durch den Workshop ist ein reger und fruchtbarer Austausch zwischen Jung und Alt entstanden. Mit den zahlreichen Anregungen und Ideen zum Thema wird der Stadtteil in Zukunft weiterarbeiten.

Downloads

Kontakt

Nadira Korkor

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Sprachangebote: 
Zurück