Handlungslinie 22: Differenziertes Angebot an Deutschkursen sicherstellen

Die Stadt Frankfurt setzt sich dafür ein, dass es in der Stadt ausreichend und qualitativ hochwertige Angebote an Deutschunterricht für Erwachsene gibt. Sie unterstützt die Durchführung der Integrationskurse des Bundes und ergänzt Information und Beratung für eine Teilnahme. Für einige Zielgruppen sind diese Angebote in Niveau und Teilnehmergruppen oder aufgrund besonderer Lernerfahrungen und Lebensbedingungen nicht direkt zu gänglich. Für diese Gruppen sind die erfolgreichen Angebote städtischer und privater Träger weiterzuentwickeln. Interessierte wissen bisweilen wenig über existierende Angebote. Viele, die Unterstützung im Deutscherwerb benötigen würden, haben Schwierigkeiten, ihr Leben auf die Ansprüche eines anstrengenden Unterrichts einzustellen oder können sich entsprechende Fortbildungen nicht leisten. Informationen über Sprachkurse und mögliche Unterstützung sind daher so zugestalten, dass sie die Zielgruppen erreichen und ansprechen.