Netzwerke

EQUAL-Projekt MARE

Migration und Arbeit Rhein-Main

Ziel des Projektes ist die Herstellung bzw. Erhaltung der Beschäftigungsfähigkeit von Migrantinnen und Migranten in der Region nachhaltig zu fördern

Dieses Projekt, eine regionale Entwicklungspartnerschaft von 14 Institutionen im Raum Rhein-Main, Offenbach, Frankfurt am Main und den Landkreisen Offenbach und Main-Taunus, fand vom 15.01.2002 bis 30.06.2005 statt. Es wurde von dem Europäischen Sozialfonds und der Gemeinschaftsinitiative Equal der Europäischen Union finanziert. Ziel war es, die Herstellung bzw. Erhaltung der Beschäftigungsfähigkeit von Migrantinnen und Migranten in der Region nachhaltig zu fördern.

Dafür wurden acht Teilprojekte gebildet:

  1. Integrierte Ansätze des Fallmanagement
  2. Ausbildungscoaching
  3. Erhöhung der Ausbildungsbereitschaft junger Migrant/innen
  4. Sprache und IT-Kompetenz
  5. Interkulturelle Kompetenz
  6. Monitoring Migration und Arbeitsmarkt
  7. Gender-Mainstreaming
  8. Transnationale Koordination Das Amt für multikulturelle Angelegenheiten übernahm in der Entwicklungspartnerschaft das Teilprojekt "Interkulturelle Kompetenz".

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück