Netzwerke

Förderverein Roma e. V.

Wir verstehen uns als Lobby für die in Frankfurt a. M. lebenden Roma und unterstützen nach Kräften ihren Wunsch nach Selbstbestimmung und Anerkennung. Der Förderverein setzt sich gegen jede Form der Diskriminierung ein und versucht, eine Plattform für die Auseinandersetzung und Verständigung zwischen Roma und Nicht-Rom zu schaffen. Der Schwerpunkt des Vereins liegt insbesondere in den Bereichen Menschenrechts- und Bürgerrechtsarbeit, pädagogische Arbeit, Bildung, Information und Beratung.

Das Frankfurter Roma-Gemeindezentrum: Seit Jahren bemühen sich die in Frankfurt am Main lebenden Roma, die Roma-Union Frankfurt und der Förderverein darum, ein Gemeindezentrum zu realisieren. Trotz einer ausgearbeiteten Konzeption, einer Vielzahl von Gesprächen und Veranstaltungen gab es bislang keine ausreichende öffentliche Unterstützung für dieses Vorhaben.

Die Aufgabe des Gemeindezentrums besteht darin, einen Ort zu schaffen: · der Schutz und Integrität gewährleistet; · Begegnung und Kommunikation ermöglicht; · der zur Gestaltung und Wahrnehmung von Tradition, Kultur und Geschichte dient; · der Familientreffen und Feiern, was in anderen öffentlichen Räumen aus finanziellen und sachlichen Gründen bislang kaum machbar ist, ermöglicht; · an dem Beistand und Hilfe von Roma für Roma geleistet wird; · an dem Roma-Jugendliche ihre Freizeit verbringen können und Unterstützung in allen: Lebensfragen erhalten; · an dem Betreuung für Roma, die auf der Durchreise sind, geleistet wird und ein Platz für die: Durchreise zur Verfügung gestellt wird; · an dem Begegnungen zwischen Roma und Nicht-Roma stattfinden können. Die Bedeutung eines solchen Zentrums zeigen die positiven Erfahrungen der Beratungs- und Begegnungsstätte der Roma und Sinti Union e.V. in Hamburg und des Rom e.V. in Köln.

Wir meinen, die Minderheit der Roma, die im Nationalsozialismus dem Völkermord der Deutschen ausgesetzt waren und die nach wie vor vielfach diskriminiert und verfolgt werden, hat einen Anspruch auf ein eigenständiges und selbstbestimmtes Gemeindezentrum und auf ausreichende Unterstützung durch die Stadt sowie andere staatliche und nichtstaatliche Stellen.

Adresse

Förderverein Roma e.V.

Kaiserstraße 64
60329 Frankfurt am Main

E-Mail: foerderverein.roma@t-online.de
Telefon: 069/440123
Fax: 069/150579-52
Web: http://www.foerdervereinroma.de

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück