Netzwerke

Forum für interkulturellen Dialog

Der Verein verfolgt das Ziel, friedliches Zusammenleben zwischen Angehörigen von unterschiedlichen Kulturen, Religionen und Nationen zu fördern. Er sieht seine Aufgabe in der Förderung von Dialog zwischen Angehörigen verschiedener Kulturen, Religionen und Nationalitäten durch Abbau von Vorurteilen und Intoleranz. Ferner die Förderung des Bewusstseins über die Gemeinsamkeiten trotzt der Angehörigkeit an verschiedene Religionen, Kulturen und Nationalitäten durch Volkerverständigung und Förderung der internationalen Gesinnung.

Das FID e.V. verfolgt das große Ziel, ein friedliches Zusammenleben von Angehörigen unterschiedlicher Kulturen, Religionen und Nationen zu fördern.

Das Zusammentreffen aufgeschlossener Menschen, ihre wachsende Vertrautheit miteinander und ihre sich entwickelnden Dialoge öffnen Türen und bauen neue Wege des Verständnisses füreinander. So könnten Vorurteile abgebaut und trennende Intoleranz vermieden werden. In den Gesprächen miteinander werden Gemeinsamkeiten bewusst gemacht, welche die Menschen verbinden.

Bis heute konnte der Verein auf nationaler und internationaler Ebene durch Planung und Durchführung von Veranstaltungen einen angemessenen Beitrag zum Weltfrieden leisten.

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück