Netzwerke

Arbeitskreis Flüchtlinge in Eschborn

Der Arbeitskreis Flüchtlinge der Gemeinde Christ-König Eschborn engagiert sich seit Oktober 2013 für eine Verbesserung der Lebensbedingung von Flüchtlingen vor Ort. Der Arbeitskreis besteht aus Bürgerinnen und Bürger, Vertreter von Kirchen, sozialen Organisationen, Verbänden und der Stadt Eschborn.

Hierfür leisten die Ehrenamtlichen direkte Hilfe, welche sich sehr vielfältig ausgestaltet.

  • Orangisation und Angebot eines Deutschkurses
  • Organisation eines Willkommensfrühstücks alle zwei Monate
  • Beschaffung von (Sach-)Spenden (z. B. Fahrräder, Gardinen, Fernseher etc.)
  • Kontaktaufnahme zu Sportvereinen, z. B. zum 1. FC Eschborn und dem Turnverein 1888 e. V.
  • Fahrten zum Einkaufen
  • Begleitung oder Hilfestellung bei Arztbesuchen, Behördengängen, Rechtsanwälten, Schulen, Kindergärten, der Schwalbacher Tafel, Geldinstituten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und Wohnungseinrichtung
Kontakt:
Daniela Lieske (Telefon: 06196-490 587)
Dieter Storck (Telefon: 06196 -490 420)

 

Weitere Informationen zu ehrenamtlichem Engagement und Termine entnehmen Sie bitte den unten genannten Links.

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Sprachangebote: 
Neubürger: 
Ja
Zurück