Netzwerke

Netzwerk der Träger von Integrationskursen und Migrationsberatung

Träger von Kursen treffen sich drei bis vier Mal im Jahr

Die Frankfurter Träger der vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderten Integrationskurse und Migrationsberatungsstellen werden vom Amt für multikulturelle Angelegenheiten drei bis vier Mal pro Jahr zu einem Netzwerktreffen eingeladen, an dem auch VertreterInnen des Jobcenters, der Ausländerbehörde, des BAMF und des Welcomecenters teilnehmen. Die Treffen dienen dem Informationsaustausch, der Vernetzung und der konstruktiven Diskussion aktueller Themen aus dem Bereich Sprachliche Bildung-Migration-Integration.

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Sprachangebote: 
Zurück