Netzwerke

noborder ffm

Für offene Grenzen

Noborder ffm ist ein of­fe­ner, an­t­iras­sis­ti­scher Zu­sam­men­schluss in Frank­furt, welcher sich für offene Grenzen und gegen die Illegalisierung von Menschen einsetzt.

Sie organisieren Info-​Ver­an­stal­tun­gen im Zu­sam­men­hang mit Mi­gra­ti­on(s-​Kon­trol­len) sowie Ras­sis­mus und be­tei­li­gen sich an Ak­tio­nen gegen Ab­schie­bun­gen am Frank­fur­ter Flug­ha­fen.

Kontakt: no­bor­derffm@riseup.​net 

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück