News News date:
13.01.2020 um 15:15 Uhr

"Academic Welcome Program" für hochqualifizierte Geflüchtete

Anmeldung für das Stipendium bis zum 31. Januar – von Sonja Schräder

Das  "Academic Welcome Program for highly qualified refugees" (AWP) der Goethe-Universität Frankfurt bietet studienvorbereitende Fach- und Deutschintensivkurse ab Niveaustufe B1+ (GER) bis C1/DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang). Die Teilnehmenden werden außerdem umfassend zu Studien- und Berufsmöglichkeiten beraten. Die Bewerbungsphase endet am 31. Januar. Bewerbungen müssen über uni-assist eingereicht werden. Die nächste Programmrunde beginnt im April 2020 (Sommersemester 2020). 

Die letzte  AWP-Informationsveranstaltung findet am Montag, den 20. Januar um 10 Uhr im Hörsaalgebäude der Goethe-Universität am Campus Bockenheim, Gräfstraße 58, statt. Sie dient der allgemeinen Einführung in das Programm sowie der Erläuterung der Bewerbungsvoraussetzungen und des Bewerbungsprozess. Eine verbindliche Anmeldung zu der Info-Veranstaltungen ist online über die Website möglich. 

Angebot für hochqualifizierte Geflüchtete

Die Teilnahme an dem AWP-Programm dauert bis zu drei Semestern (abhängig von bereits vorhandenen Deutschkenntnissen und individuellem Lernfortschritt) und ist für die Teilnehmenden weitestgehend kostenfrei (RMV-Sondersemesterticket, Deutschprüfungen (ab B2) und Lehrbücher sind kostenpflichtig).

Das AWP richtet sich an alle "hochqualifizierten Geflüchteten", d.h. Asylbewerber_innen, Geduldete und Asylberechtigte, die eine in Deutschland gültige Hochschulzugangsberechtigung (Abitur) haben und/oder im Heimatland bereits studiert haben. Eine feste Studienabsicht muss vorhanden sein. Weitere Voraussetzungen für die Teilnahme sind:

  • Deutschkenntnisse auf mind. abgeschlossenem A2-Niveau (GER), B1 empfehlenswert
  • Wohnsitz im Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes, bevorzugt im Raum Frankfurt
  • Teilnahme an einer der AWP-Informationsveranstaltungen
  • Absolvieren des Studierfähigkeitstests TestAS (für Flüchtlinge)
  • Interessierte für ingenieurswissenschaftliche Studiengänge können i.d.R. nicht berücksichtigt werden

 

Weitere Informationen finden Sie im Handout auf dieser Seite.

 

Downloads

Adresse


Gräfstraße 58
60325 Frankfurt am Main

E-Mail: awp@uni-frankfurt.de
Telefon: +49-69-798-17296

»weitere Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück